PaaS evaluieren

von Christoph Huber

Im letzten Blogpost habe ich den Begriff “Platform as a Service” (PaaS) eingeführt und diskutiert, warum eine solche Plattform für Eigenentwicklungen Sinn macht. Eine PaaS hat zum Ziel, aus dem Source Code möglichst schnell eine produktive Applikation zu generieren, inklusive Routing, Load Balancing und der Möglichkeit, die Applikationsinstanzen bei Bedarf auf Mausklick zu skalieren. Der hohe Abstraktionsgrad und die homogene Systemlandschaft einer solchen Plattform vereinfacht die Verwaltung der Infrastruktur und lässt transparente Preisberechnungen für Laufzeiten zu. „PaaS evaluieren“ weiterlesen