Technologie – Qualität in der Servicearchitektur

Die Servicearchitektur umfasst die Softwarebausteine des Unternehmens, deren Umfeld, und wie diese zu geschäftskritischen Services kombiniert werden. Unsere Expertise im Bereich Technologie umfasst den gesamten Lebenszyklus solcher Services – von der Entwicklung bis hin zum effizienten Betrieb.

Service Portfolio

Servicekatalog. Strategische Orientierung. Technologielandschaft. Digitalstrategie.

Wir helfen Ihnen, auf Grund Ihres bestehenden oder geänderten Geschäftsmodells, Ihre Servicelandschaft optimal zu transformieren. Hierzu werden die aktuellen Services identifiziert, analysiert und dokumentiert, und mit der aus dem Geschäftsmodell abgeleiteten Zielarchitektur verglichen. Damit können wir Ihnen Empfehlungen für nötige Transformationen geben, welche sowohl organisatorisch wie auch technisch wie das Einführung eines neuen IT Services sein können.

Eine Zielarchitektur kann erst mit einer entsprechenden Strategie und Organisation als Grundlage entwickelt werden.

Softwarearchitektur

Performance. Skalierbarkeit. Sicherheit. Wartbarkeit. Software Komponenten. Frameworks. Programmiersprachen. Technologieentscheide. API Design.

Wir treffen mit Ihnen zusammen signifikante Entscheidungen zur Umsetzung der funktionalen und operativen Anforderungen unter Berücksichtigung kritischer Qualitätsaspekte wie Wartbarkeit, Performance, Skalierbarkeit und Sicherheit.

Engineering Management

Continuous Integration. Continuous Deployment. Testautomatisierung. Behaviour Driven Development. Agilität.

Engineering Management ist die systematische, disziplinierte und quantifizierte Entwicklung von Software durch die Führung und Messung von Entwicklungsprozessen. Hierfür entwerfen wir Ihnen Entwicklungsumgebungen und etablieren Geschäftsregeln für das effiziente Engineering von Services.

Systemarchitektur

Platform as a Service. Distributed Systems. Cloud. Betrieb. DevOps.

Die Systemarchitektur durchleuchtet die Komponenten und Bausteine eines Services, und optimiert deren kontinuierlichen Betrieb. Wir konzipieren Plattformen für Entwickler, damit Services einheitliche Laufzeiten verwenden und der Entwicklungsprozess optimal unterstützt wird.

Lesen Sie, wie Platform as a Service ihren Kosten in der Entwicklung senken und die Verfügbarkeit verbessern kann.

Anforderungserhebung

Qualitätsanforderungen. Domänengetriebener Entwurf. Use Cases. Funktionalität. Messbarkeit. Dokumentation. Verfolgbarkeit.

Geschäftssysteme sind soziotechnische Feedback Systeme, die genau dann erfolgreich sind, wenn sie die Bedürfnisse ihrer menschlichen Benutzer erfüllen, und diesen helfen ihre Ziele zu erreichen. Deshalb ist das Anforderungsmanagement ein wesentlicher Bestandteil einer Geschäfts- und Softwarearchitektur. Funktionalität beschreiben wir im domänengetriebenen Entwurf und technische Qualitäten können wir dank unserer Erfahrung aus der Softwareentwicklung messbar machen und beurteilen.